Unsere Werte

Nachhaltiges Wirtschaftswachstum, soziale Entwicklung und die Achtung unserer Umwelt ist kein Marketing für die Gruppe Up, es ist eine Verpflichtung seit mehr als 45 Jahren.

Ihre Politik der nachhaltigen Entwicklung zielt darauf hin, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fragen im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit und ihrem Wachstum in Einklang zu bringen. Sie basiert, seit ihrer Gründung, auf Werten wie Solidarität, Gleichstellung und Vielfalt am Arbeitsplatz, die heute wichtige Streitpunkte unserer Gesellschaft geworden sind.

Werte, die seit über 45 Jahren alle seine Projekte nähren und Tag für Tag, die Weiterentwicklung der Gruppe fördern. Für jede ihrer Aktionen, setzt die Gruppe Up neue Praktiken ein, im Einklang mit ihren Bedürfnissen und denen der künftigen Generationen.

Discover…

Präsentation

Entdecken Sie ein junges dynamisches Unternehmen

Up Deutschland bietet maßgeschneiderte Gutscheinlösungen für Unternehmungen an. Angewandt werden die Gutscheinlösungen zur Motivation, Belohnung und Bindung von Mitarbeitern, sowie als Incentives für Partner und zur Kundenneugewinnung. Mit den Cadhoc Universal-Gutscheinen

Sie sind ein Akzeptanzpartner

Le Chèque Déjeuner Essensschecks sind eine Dienstleistung bei der die Unternehmen Ihren Mitarbeitern einen Zuschuss zu einem vielfältigen, dadurch gesunden und geselligen Mittagstisch vorschlagen und das ohne Abzüge von Steuern und Sozialabgaben. Damit gewinnen Sie neue Stammkunden. Neue Stammkunden bedeuten neue Umsätze.

Sie bekommen eine kostenlose Werbung in unserem 

Durch die „Le Chèque Déjeuner“ Aufkleber am Eingang, signalisieren Sie Ihren Kunden dass sie bei Ihnen gute und günstige Mittagessensverpflegung finden.

Unsere Essensgutscheine sind mit großer Sorgfalt und modernster Technik gegen Fälschungen gesichert.

Aktuell

  • 22-10-2013 Staat erhöht 2014 den Sachbezugswert für die Mitarbeiterverpflegung auf 3,00 Euro

    Ab 1. Januar 2014 steigt der Sachbezugswert für ein Mittag- oder Abendessen um 7 Cent pro Tag auf insgesamt 3,00 Euro. Damit fördert der Staat künftig die Mitarbeiterverpflegung stärker.

    hier geht es weiter

alle News lesen